Version 2.0
PDF Drucken E-Mail
Aquarium im Biosphaerium Elbtalaue Autor: Heiko Brunken, 15. März 2016

Mitten im Elbe-Leben!

Das Biosphaerium ist das Informationszentrum für das Biosphärenreservat Niedersächsische Elbtalaue.

 

elbe-barsch biosphaerium  Foto: Biosphaerium Elbtalaue.

 

"In keinem anderen Fluss Europas sind mehr Fischarten zuhause als in der Elbe. Der Grund ist nicht allein die Länge, der unbegradigte und unverbaute Charakter des Stromes oder die deutlich verbesserte Wasserqualität. Es ist die Vielfalt verschiedener Lebensraumtypen im Mosaik der Aue. Nebeneinander ergibt sich ein breites Spektrum von Fischlebensräumen, die nach Arten, Altersstadien oder dem Jahreslauf unterschiedlich bewohnt werden. Alles dies erleben Sie in der Aquarienlandschaft des Biosphaeriums."

"In der eindrucksvollen Aquarienlandschaft mit Ihren acht Becken und insgesamt 70.000 Liter Fassungsvermögen kann man sich einen wunderbaren Überblick verschaffen über die vielfältigen Lebensräume und Ihre Bewohner, vom Ufer über die Strommitte bis hin zu den Altarmen und Kleingewässern zwischen den Deichen." (Quelle: Webseite des Biosphaeriums)

 

Faltblatt Fische in der Elbtalaue