Version 2.0
PDF Drucken E-Mail
Institut für Gewässerökologie, Fischereibiologie und Seenkunde - Scharfling am Mondsee
Autor: Heiko Brunken, 13. November 2013

 

Das dem österreichischen Bundesamt für Wasserwirtschaft (BAW) zugeordnete Institut hat langjährige Erfahrung auf dem Sektor der Untersuchung der stehenden Gewässer, der Aufzucht von autochthonen Fischen, sowie der umfangreichen Fischbestandserhebung in Fließgewässern und in der fischkundlichen Aus- und Fortbildung. Hauptarbeitsgebiete sind:

  • Stehende Gewässer: Seen, Baggerseen, Weiher, Teiche
  • Fließgewässer
  • Fischgesundheit und Umwelteinflüsse
  • Fachstatistiken, Datenbanken und Datenmanagement
  • Mitarbeit in internationalen Gremien: FAO, EIFAC, EAFP, EUROSTAT, CEN
  • Fischzucht
  • Aus- und Weiterbildung
  • Öffentlichkeitsarbeit

 

BAW-IGFS_Mondsee-Scharfling_Homepage_Detail_640pix

 

Die ausführliche Internetseite beinhaltet sehr nützliche, weiterführende Informationen und Dokumentationen, so z.B. Projektinformationen, Hilfestellungen für die praktische Arbeit und Fachliteratur (vieles zum Download). Beispiele: Fisch-Index Austria, Methodik-Leitfaden für die Erhebung der biologischen Qualitätselemente, Software zur Eingabe von Befischungsdaten.

 

 

.