Version 2.0
PDF Drucken E-Mail

Literaturverzeichnis

* Verbreitungsangaben aus mit Sternchen gekennzeichneten Literaturstellen wurden in den Atlas eingearbeitet.
(*) Die Angaben aus der Literaturstelle werden aktuell für den Atlas ausgewertet und sind ggf. noch nicht vollständig in die Datenbank eingearbeitet.

 

Die zum Download verlinkten Beiträge aus Österreichs Fischerei wurden freundlicherweise vom Herausgeber, dem Österreichischem Fischereiverband unter Mitwirkung des Bundesamtes für Wasserwirtschaft, Institut für Gewässerökologie, Fischereibiologie und Seenkunde, Scharfling, als PDF-Dokumente zur alleinigen Verwendung im Fischartenatlas von Deutschland und Österreich zur Verfügung gestellt. [Die Liste der verfügbaren Artikel wird noch erweitert.]

 

  • (*)Abele, M., Bäumler, R., Bayrle, H., Brandner, J., Cerwenka, A.F., Geist, J., Hirsch, P., Kalchhauser, I., Klupp, R., Kolahsa, M., Kraus, G., Paintner, P., Pietsch, C., Ring, T., Schliewen, U.K., Schnell, J., Schubert, M., Silkenat, W., Speierl, T., Türk, P. & Vordermeier, T. (2013): Grundeln: Gebietsfremde Fische in Bayern. Biologie und Verbreitung. - München, Landesfischereiverband Bayern e. V. (Hrsg.), 33 S. Download PDF 5 MB
  • *Adrian-Kalchhauser, I., Hirsch, P.E., Behrmann-Godel, J., N'Guyen, A., Watzlawczyk, S., Gertzen, S., Borcherding, J. & Burkhardt-Holm, P. (2016): The invasive bighead goby Ponticola kessleri displays large scale geneticsimilarities and small scale genetic differentiation in relation with shipping patterns. - doi: 10.1111/mec.13595
  • *Altmüller, R. & Kubitzki, J. (2015): Strukturverbesserung der Lachte durch Kieseinbringung in den Jahren 2012 und 2013, Bereich Metzingen. Ergebnisbericht über die ersten Erfolgskontrollen, Stand 2014. - Lachendorf, unveröff. 19. S.
  • AHNELT, H. (1986): Zum Vorkommen des Dreistachligen Stichlings (Gasterosteus aculeatus, Pisces: Gasterosteidae) im österreichischen Donauraum. - Ann. Naturhist. Mus. Wien 88/89 B: 309-314. [ ©Naturhistorisches Museum Wien, Download unter www.biologiezentrum.at ]
  • (*)Ahnelt, H. (1988): Zum Vorkommen der Marmorierten Grundel (Proterorhinus marmoratus (Pallas), Pisces: Gobiidae) in Österreich. - Ann. Naturhist. Mus. Wien 90: 31-42. Download
  • ALTMÜLLER, R., DETTMER, R., KUBITZKI, J., LÖTHER, H.-J. & MENNEKING, H. (2012): Fließgewässerrenaturierung durch Kieseinbringung für Muscheln, Fische und Vögel. - Rundbrief 2012 NABU Kreisverband Celle: 32-37. Download
  • *Anonymus (AFZ-Fischwaid) (2012): 28.06.2012 - Ein Ehrentag für den Huchen. - Allgemeine Fischereizeitung(AFZ)-Fischwaid 2012(5): 17.
  • Anonymus [HOT] (2008): Die Hechtmonster vom Fuschlsee - zwei wahre Geschichten 2008. - Österreichs Fischerei 61(11/12): 285.
  • Anonymus [HOT] (2009): Fuschlsee: Seeforellen-Programm mit tollen Resultaten. - Österreichs Fischerei 62(5/6): 147.
  • Anonymus [HOT] (2010): Salzburg/Fuschlsee: Frühjahrsfischen auf Renke, Seesaibling und Seeforelle. - Österreichs Fischerei 63(2/3): 76.
  • *Anonymus [Sludge] 2006: Pelecus cultratus - ein seltener Fighter! - Online www.angelforum.at [03.12.2013]
  • *Arendt, K., Oldorff, S., Kabus, T. & Kirschey, T. (2011): Methodik und erste Ergebnisse des "naturkundlichen Tauchens" in Seen des Naturparks Stechlin-Ruppiner Land. - Naturschutz und Landschaftspflege in Brandenburg 20(4): 122-135.
  • (*)ARSU GmbH (Arbeitsgruppe für regionale Struktur- und Umweltforschung Oldenburg) & NWP Planungsgesellschaft mbH (Gesellschaft für räumliche Planung und Forschung Oldenburg) (2008): Errichtung eines Steinkohlekraftwerks am Standort Brunsbüttel Kreis Dithmarschen. Landschaftspflegerischer Begleitplan. - Gutachten im Auftrag der Electrabel Kraftwerk Brunsbüttel GmbH & Co.KG. Oldenburg, 122 S.
  • (*)Arzbach, H.-H. (1987): Fischereibiologische Untersuchungen im Tideberich der Stör. - Diplomarbeit Fachbereich Biologie Universität Hamburg, unveröff, 141 S.
  • BAER, J. (2008): Untersuchungen zur Optimierung des Besatz- und Bestandsmanagements von Bachforellen (Salmo trutta L.). - Dissertation. Aachen (Shaker Verlag), 125 S. Weitere Informationen
  • *Bayerisches Landesamt für Umwelt & Landesfischereiverband Bayern e.V. (2015): Erfolgreiche Nachzucht, Über 1.000 Streber in die Isar ausgesetzt. - Gemeinsame Pressemitteilung Nr. 38 / 2015, 2 S.
  • BARLAS, M., BRUNKEN, H., LELEK, A., MEINEL, W. & PELZ, G.R. (1987): Natur in Hessen. Das Vorkommen der Fische in Fließgewässern des Landes Hessen. – Hessisches Ministerium für Landwirtschaft, Forsten und Naturschutz (Hrsg.), Wiesbaden, 72 S.
  • BEECK, P., INGENDAHL, D. & KLINGER, H. (2008): Der Maifisch soll zurückkehren
    Natur in NRW 3/08: 17-20. Download von Natur in NRW 3/08
  • BLASEL, K. (2011): Funktionskontrollen an Fischabstiegsanlagen unterschiedlichen Bautyps. Verhaltensbeobachtungen an besetzten Lachssmolts. - Sölden (Büro für Fischereibiologie & Ökologie), 22 S. Bericht
  • BLESS, R., LELEK, A. & WATERSTRAAT, A. (1998): Rote Liste der in Binnengewässern lebenden Rundmäuler und Fische (Cyclostomata & Pisces). - In: Rote Liste gefährdeter Tiere Deutschlands, (Hrsg. Bundesamt für Naturschutz). Landwirtschaftsverlag, Münster: 53-59.
  • BLOHM, H.-P., GAUMERT, D. & KÄMMEREIT, M. (1994): Leitfaden für die Wieder- und Neuansiedlung von Fischarten. - Binnenfischerei in Niedersachsen, Heft 3, 90 S. Download
  • BOCK, K.-H., BÖßNECK, U., BRETTFELD, R., MÜLLER, R., MÜLLER, U. & ZIMMERMANN, W. (1996): Fische in Thüringen. Die Verbreitung der Fische, Rundmäuler, Krebse und Muscheln in Thüringen (2. Aufl.). – Ministerium für Landwirtschaft, Naturschutz und Umwelt (Hrsg.), Erfurt 120 S.
  • BOHL, E., GERBER, J., GROH, K., JUNGBLUTH, J.H., LEUNER, E. & KLEIN, E. (2000): Ergebnisse der Artenkartierungen in den Fließgewässern Bayerns. Fische, Krebse, Muscheln. – Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (Hrsg.), München, 212 S.
  • BOHLEN, J. (1996): Historisches ichthyologisches Material aus dem Weser-Ems-Gebiet im Staatlichen Museum für Naturkunde und Vorgeschichte, Oldenburg. - Jörg Bohlen, DROSERA '96 (2): 141-144; Oldenburg. Artikel
  • BOHLEN, J. 2003: Spawning habitat in the spined loach, Cobitis taenia (Cypriniformes; Cobitidae). Ichthyological Research 50: 98-101. [verfügbar auf http://www.joerg-bohlen.de/]
  • BOHLEN, J. 2003: Temperature and oxygen requirements of the endangered spined loach, Cobitis taenia L. (Teleostei, Cobitidae) and implications for the management of natural populations. - Archiv für Hydrobiologie 157: 195-212.
  • BOHLEN, J. (2008): Spawning marks in spined loaches (Cobitis taenia): indication of communication between spawning partners and useful tool to estimate the start of spawning period on individual level. - Folia Zoologica 57: 168-171. [verfügbar auf http://www.joerg-bohlen.de/]
  • BOHLEN, J., FREYHOF, J. & C. WOLTER, C. (2005): First records of Cobitis elongatoides and Sabanejewia baltica (Cobitidae) for Germany. - Cybium 29: 103-104. [verfügbar auf http://www.joerg-bohlen.de/]
  • BOHLEN, J., FREYHOF, J. & NOLTE, A. (2008): Sex ratio and body size in Cobitis elongatoides and Sabanejewia balcanica (Cypriniformes, Cobitidae) from a thermal spring. - Folia Zool. 57(1-2): 191–197. [verfügbar auf http://www.joerg-bohlen.de/]
  • BORCHERDING, J., STAAS, S., KRÜGER, S., ONDRACKOVA, M., SLAPANSKY, L. & JURAJDA, P. (2011): Non-native Gobiid species in the lower River Rhine (Germany): recent range extensions and densities. - J. Appl. Ichthyol. 2011: 1–3.
  • BRÄMICK, U., ROTHE, U., SCHUHR, H., TAUTENHAHN, M., THIEL, U., WOLTER, C. & ZAHN, S. (1999): Fische in Brandenburg. Verbreitung und Beschreibung der märkischen Fischfauna. – Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten des Landes Brandenburg, Institut für Binnenfischerei e.V. Potsdam-Sacrow (Hrsg.), Potsdam, 151 S.
  • *Brandner, J., Auerswald, K., Cerwenka, A.F., Schliewen, U.K. & Geist, J. (2013): Comparative feeding ecology of invasive Ponto-Caspian gobies. - Hydrobiologia 703(1): 113-131. Artikel
  • *Brandner, J., Cerwenka, A.F., Schliewen, U.K. & Geist, J. (2013): Bigger Is Better: Characteristics of Round Gobies Forming an Invasion Front in the Danube River. - PLoS ONE 8(9): e73036. doi:10.1371/journal.pone.0073036 Vol. 8(9): 15 S.
  • BRANDT, T. (2010): Einfluss der Gewässerunterhaltung auf Steinbeißer (Cobitis taenia) und Großmuscheln (Anodonta spp.) im Meerbach am Steinhuder Meer, Niedersachsen. - RANA 11: 22-27.
  • *Brandt, T. & Finch, O.-D. (2014): Erste Ergebnisse aus einem Schutzprojekt für die Karausche (Carassius carassius) am Steinhuder Meer. - RANA 15: 16-24.
  • Bregnballe, T., Lynch, J., Parz-Gollner, R., Marion, L., Volponi, S., Paquet, J.-Y. & van Eerden, M.R. (eds.) (2013): National reports from the 2012 breeding census of Great Cormorants Phalacrocorax carbo in parts of the Western Palearctic. IUCN-Wetlands International Cormorant Research Group Report. Aarhus University, DCE – Danish Centre for Environment and Energy, 106 pp. Technical Report from DCE – Danish Centre for Environment and Energy No. 22.  Download
  • BRIEM, E. (2003): Gewässerlandschaften der Bundesrepublik Deutschland, Hrsg. ATV-DVWK, Arbeitsbericht Hennef; Mappe mit Textband, Steckbriefe, Kurzfassung, 4 Karten. – Zit. in: POTTGIESSER T. & SOMMERHÄUSER M. (2008): Beschreibung und Bewertung der deutschen Fließgewässertypen. – Steckbriefe und Anhang – Online im WWW unter URL: http://www.wasserblick.net/servlet/is/18727/?lang=de [22.11.2009]
  • Brunken, H. (1982): Zur Kleinfischfauna in der Umgebung von Braunschweig. - Milvus 3: 25-33.
  • Brunken, H. (1983): Die Situation der Kleinfischfauna im Landkreis Helmstedt. - Umwelt Report ´83 (Hrsg.: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V., Kreisgruppe Helmstedt): 6-12. 
  • Brunken, H. (1984): Die Fischfauna im Einzugsbereich des Großen Graben in Südostniedersachsen. - Braunschweiger Naturkundliche Schriften 2(1): 219-235. 
  • BRUNKEN, H. (1988): Ausbreitungsdynamik von Noemacheilus barbatulus (Linnaeus, 1758). - Dissertation Technische Universität Braunschweig. Braunschweig. 219 S.
  • BRUNKEN, H. (1994): Fischfauna im Stadtgebiet von Königslutter am Elm. Fließgewässer und Teiche im NSG Lutterlandbruch. Bestandserfassung Juli 1993. Vorentwurf. - Zoolog. Inst. TU Braunschweig, unveröff. Atlasband.
  • BRUNKEN, H. (1995): Fischökologische Beurteilung des Moorhüttenteiches. - Gutachten i.A. der Stadt Braunschweig, unveröff., 21 S.
  • BRUNKEN, H. (1995): Fischökologische Beurteilung des Schapenteiches im Riddagshäuser Teichgebiet, Stadt Braunschweig. - Gutachten i.A. der Stadt Braunschweig, Grünflächenamt, unveröff., 22 S.
  • BRUNKEN, H. (2001): Digitaler Fischartenatlas von Deutschland. – Vortrag auf der Tagung der Gesellschaft für Ichthyologie und V. Symposium zur Ökologie, Ethologie und Systematik der Fische im Naturhistorischen Museum Wien.
  • Brunken, H. (2001): Fischökologische Untersuchungen im Naturschutzgebiet Riddagshausen. Befischung Schapenbruchteich 13.09.2001. - Hochschule Bremen, Gutachten im Auftrage der Bezirksregierung Braunschweig, Obere Naturschutzbehörde, unveröff., 13 S.
  • Brunken, H. (2002): Fischökologische Untersuchungen im Naturschutzgebiet Riddagshausen. Zusammenfassung der Daten der zurückliegenden 20 Jahre. - Hochschule Bremen, Gutachten im Auftrage der Bezirksregierung Braunschweig, Obere Naturschutzbehörde, unveröff., 19 S.
  • * Brunken, H. (2003) [angegeben als Zitat für Lampetra planeri in Schönebecker Aue]
  • (*)Brunken, H. (2005): Ökologisches Geländepraktikum Hemkenrode. - Hochschule Bremen, Fakultät 5/ISTAB. Erfassungsbögen Fischfauna, 8 S. unveröff.
  • BRUNKEN, H. (2007): Bericht über die Befischung der Baumrönne in Cuxhaven am 29.06.2007. - Gutachten im Auftrage von Kalberlah-Bodenbiologie, Emden, 9 S. Unveröffentlicht. Download 6,6 MB
  • BRUNKEN, H. (2010): Grabensysteme im Bremer Feuchtgrünlandgürtel - Ersatzbiotope für Auenfischarten. - Vortrag Fachtagung „Fischwanderungen und die Bedeutung der Auenhabitate“, 10. Juni 2010 Bundesamt für Naturschutz, Bonn, Powerpoint Präsentation 32 S. [4,4 MB]
  • Brunken, H., Castro, J.F., Hein, M., Verwold, A. & Winkler, M. (2012): Erstnachweis der Schwarzmund-Grundel Neogobius melanostomus (Pallas, 1814) in der Weser. - Lauterbornia 75: 31-37.
  • BRUNKEN, H., BIRNBACHER, O. & HEIN, M. (2005): Fische des Bruchgrabens. Gestern, heute, morgen. - In: HOFMEISTER, H. (Red.), Natur und Landschaft im Landkreis Hildesheim, Hildesheimer und Kalenberger Börde. - Mitteilungen der Paul-Feindt-Stiftung, Hildesheim, Band 5: 195-200. Download 8,84 MB
  • Brunken, H., Brümmer, I. & Meyer, L. (1999): Fischbestandserhebungen im Schapenbruchteich (NSG Riddagshausen, Stadt Braunschweig) und im Weddeler Teich (NSG Weddeler Teich, Landkreis Wolfenbüttel), Herbst 1999. - TU Braunschweig, Zoologisches Institut, Gutachten im Auftrage der Bezirksregierung Braunschweig, Obere Naturschutzbehörde, unveröff., 16 S.
  • Brunken, H., Brümmer, I. & Meyer, L. (2000): Fischökologische Untersuchungen in Kleingewässern des Natur- und Landschaftsschutzgebietes Riddagshausen August 2000. - TU Braunschweig, Zoologisches Institut, Gutachten im Auftrage der Bezirksregierung Braunschweig, Obere Naturschutzbehörde, 17 S.
  • BRUNKEN, H., BRÜMMER, I. & MEYER, L. (2001): Die Fischfauna der Neiße im Raum Guben einschließlich ihrer Nebengewässer. Daten einer Befischung aus dem Jahre 1991 vor dem Hintergrund aktueller Artenschutzfragen. - Hochschule Bremen, Internationaler Studiengang Technische und Angewandte Biologie/Zoologisches Institut der Technischen Universität Braunschweig, AG Fischökologie, Bremen/Braunschweig, unveröff., 60 S.
  • BRUNKEN, H., BRÜMMER, I., MEYER, L., KLINGENBERG, K., KOLSTER, H., KRUSE, S. & SCHMIDT, A. (1998): Beiträge zur Fischfauna von Ostfriesland. Untersuchungen in den Gewässern des Bezirksfischereiverbandes für Ostfriesland e.V. (BVO) vom Juli 1997. - Technische Universität Braunschweig, Zoolog. Inst., unveröff., 35 S. + Kartenband [download 26,5 MB]
  • BRUNKEN, H. & BRUNSCHÖN, C. (2006): Digitaler Fischartenatlas von Deutschland – eine Projektbeschreibung. – Verhandlungen der Gesellschaft für Ichthyologie 5, 2006: 27-34.
  • *Brunken, H., Castro, J.F., Hein, M., Verwold, A. & Winkler, M. (2012): Erstnachweis der Schwarzmund-Grundel Neogobius melanostomus (Pallas, 1814) in der Weser. - Lauterbornia 75: 31-37.
  • BRUNKEN, H., FRICKE, R. (1985): Deutsche Süßwasserfische, Bestimmungsschlüssel für die wildlebenden Arten. – Deutscher Jugendbund für Naturbeobachtung (Hrsg.), Hamburg.
  • Brunken, H., Genzel, C.-H., Vatterrott, H.-R. & Winkler, M. (2012): Digitale Biodiversitätsatlanten – Tools zur Unterstützung regionaler und internationaler Expertennetzwerke für die Erfassung und Bewertung biologischer Diversität. - In: Umweltbundesamt (Hrsg.), Umweltinformationssysteme. Frühwarn- und Informationssysteme für den Hochwasserschutz. - Umweltbundesamt Texte 41/2012: 161-169.
  • *Brunken, H. & Heckenroth, H. (2013): Die Fischfauna im Auenrevitalisierungsprojekt "Sudeniederung" bei Preten, Amt Neuhaus - eine kommentierte Artenliste. - Jahrbuch des Naturwissenschaftlichen Vereins für das Fürstentum Lüneburg von 1851 e.V. 45: 109-128. PDF Artikel  PDF Datentabelle
  • (*)Brunken, H., Heupke, R. & Kirchner, J. (1991): Die Fischfauna des Salzgitter-Stichkanals (Mittellandkanal) bei Braunschweig, Niedersachsen. - Braunschweiger Naturkundliche Schriften 4(3): 1057-1065. Download 6,4 MB
  • BRUNKEN, H. & MEYER, L. (1993): Fischbestand des Schapenbruchteiches im Naturschutzgebiet "Riddagshausen" im Herbst 1993. Reaktion der Fischfauna auf die winterlichen Wasserstandsabsenkungen. - Gutachten i.A. der Bezirksregierung Braunschweig, unveröff., 38 S.
  • BRUNKEN, H. & MEYER, L. (2005): Die Bedeutung der Durchgängigkeit von Auenlebensräumen für die Fischfauna. - NNA-Berichte 18/1: 105-113. Download 10,8 MB
  • Brunken, H. & Reisenweber, A. (2002): Gutachterliche Untersuchung zur Fischfauna des Schapenbruchteiches. Elektrobefischung bezüglich der Entschlammungsaktion und zur Entnahme der Fische vom 1.11.2002. - Hochschule Bremen, Gutachten im Auftrage der Stadt Braunschweig, Untere Naturschutzbehörde, unveröff., 12 S.
  • Brunken, H. & Woltmann, I. (2014): Die ufernahe Fischfauna der Weser in Bremen. - Abhandlungen des Naturwissenschaftlichen Vereins zu Bremen 47(2): 295-305.
  • BRUNSCHÖN, C. (2005): Digitaler Fischartenatlas von Deutschland - Konzeption und Datenmanagement für einen digitalen Verbreitungsatlas unter Anwendung von BioOffice© und GIS. – Diplomarbeit Hochschule Bremen, Internationaler Studiengang für Technische und Angewandte Biologie, 58 S. (mit Anhängen I-III insges. 100 S.)
  • *Bünting, A. (2013): Da lacht das Anglerherz. - Fisch & Fang 5/2013: 90-93.
  • *Brux, H. (2003): Sager Meere, Heumoor, Wehsandgebiete und Lethetal - Ergebnisse und Bilanz aus sechs Jahren Untersuchungen in einem kaum bekannten Gebiet. - Natur- und Umweltschutz (Zeitschrift Mellumrat)2(1): 24-33.
  • BUSMA, M. & DOBAT, K. (2004): Verbreitung und Häufigkeit von Fischarten im Einzugsgebiet des Großen Grabens, Südostniedersachsen, als Indikatoren für einen "guten ökologischen Zustand" gemäß der europäischen Wasserrahmenrichtlinie. - Diplomarbeit Hochschule Bremen (Internationaler Studiengang Technische und Angewandte Biologie), Bremen, unveröff., 148 S. + 1 Karte
  • CAMPBELL, N.A. (1997): Biologie. 1. korr. Nachdruck 1998. - Heidelberg, Berlin, Oxford (Spektrum Akademischer Verlag), 1440 S
  • Campbell, N.A. & Reece, J.B. (2006): Biologie. 6. Auflage. Dt. Übersetzung herausgegeben von J. Markl. - München (Pearson), 1606 S.
  • *Corkum, L.D., Sapota, M.R. & Skora, K.E. (2004): The round goby, Neogobius melanostomus, a fish invader on both sides of the Atlantic Ocean. Biological Invasions 6: 173-181. Download
  • CUCHEROUSSET, J., BOULÊTREAU, S., AZÉMAR, F., COMPIN, A., GUILLAUME, M. & SANTOUL, F. (2012): “Freshwater Killer Whales”: Beaching Behavior of an Alien Fish to Hunt Land Birds. - PLoS ONE 7(12): e50840. doi:10.1371/journal.pone.0050840 Download PDF
  • CUCHET, M., SEPP, A., & HARTLIEB, A. (2010): Einlaufgestaltung an Wasserkraftanlagen mit hydraulischer Aktivierung eines Fischabstiegs. Versuchsbericht Nr. 410. - Technische Universität München, Lehrstuhl und Versuchsanstalt für Wasserbau und Wasserwirtschaft; Oskar von Miller – Institut, Obernach. 45 S. Projektbericht
  • CZUGALA, A. & WOZNICZKA, A. (2010): The River Odra estuary – another Baltic Sea area colonized by the round goby Neogobius melanostomus Pallas, 1811. - Aquatic Invasions (2010) Volume 5, Supplement 1: S61-S65.
  • DÄNHARDT, A. & BECKER, P.H. (2008): Die Bedeutung umweltbedingter Verteilungsmuster von Schwarmfischen für Seevögel im Ökosystem Niedersächsisches Wattenmeer. - Wilhelmshaven (Institut für Vogelforschung „Vogelwarte Helgoland“; = Abschlussbericht des Projektes 53-NWS-41/04 der Niedersächsischen Wattenmeerstiftung), 248 S. Download 7,67 MB
  • DIERCKING, R. & WEHRMANN, L. (1991): Artenschutzprogramm Fische und Rundmäuler in Hamburg. – Naturschutz und Landschaftspflege 38: 1-126.
  • DROZD, B., KOURIL, J., BLAHA, M. & HAMACKOVA, J. (2009): Effect of temperature on early life history in weatherfish, Misgurnus fossilis (L. 1758). - Knowl. Managt. Aquatic Ecosyst. 392, 04, 17 S. [DOI: 10.1051/kmae:2009010]
  • *Dümpelmann, C. (2009): Entwicklung eines Grabenmanagements für das Wässerwiesensystem in der Ederaue bei Rennertehausen auf der Grundlage der Erfassung der Fischfauna des Grabensystems. - Marburg/Lahn, Gutachten im Auftrage des Landkreises-Waldeck Frankenberg, 17 S. + Anhang
  • Dümpelmann, C. & Korte, E. (2014): Rote Liste der Fische und Rundmäuler Hessens (Pisces & Cyclostomata). 4. Fassung. Stand: September 2013. - Hrsg.: Hessisches Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Klima und Verbraucherschutz, Wiesbaden. 35 S.
  • DUMONT, U., ANDERER, P. & SCHWEVERS, U. (2012): Methoden zur Untersuchung von Fischwanderungen und der Schädigung von Fischen an Wasserkraftstandorten. -  Umweltbundesamt Texte 21/2012, 144 S. + Anlagen Download
  • DUßLING, U. & BERG, R. (2001): Fische in Baden-Württemberg. Hinweise zur Verbreitung und Gefährdung der freilebenden Neunaugen und Fische. 2. Aufl. – Ministerium für Ernährung und ländlichen Raum Baden-Württemberg (Hrsg.), Stuttgart, 176 S.
  • *Ebel, G. (2012): Zum Einfluss des Kormorans (Phalacrocorax carbo sinensis) auf Fischbestände in Fließgewässern Sachsen-Anhalts. - Naturschutz im Land Sachsen-Anhalt 49: 26-39.
  • Ebert, D.A. & Stehmann, M.F.W. (2013): Sharks, batoids and chimaeras of the North Atlantic. - Rom (FAO - Food and Agriculture Organization of the United Nations), FAO Species Catalogue for Fishery Purposes No. 7, 523 p. Download 16,7 MB
  • (*)Edler, C. (2011): Untersuchungen zum Fischbestand von ausgewählten Stillwasserparzellen und Fließgewässerabschnitten im Gebiet der Rieselfelder Münster, 2010/2011. - Jahresbericht 2010 der Biologischen Station „Rieselfelder Münster“ Band 13: 90-110. Link
  • EDLER, C., DIESTELHORST, O. & KOCK, M. (2011): Untersuchungen zur Abwanderung und Schädigung von Fischen an der Wasserkraftschnecke Rhede-Krechting (Bocholter Aa, Kreis Borken) im Sommer und Herbst 2010. Abschlussbericht im Auftrag des Landesfischereiverbandes Westfalen und Lippe e.V., Münster. - Planungsgemeinschaft terra aqua, Bochum. Download
  • EG-WRRL (2000): Richtlinie 2000/60/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 23. Oktober 2000 zur Schaffung eines Ordnungsrahmens für Maßnahmen der Gemeinschaft im Bereich der Wasserpolitik. – ABl. EG Nr. L/327 1 vom 22.12.2000, 72 S.
  • *Eich, P., Kalkbrenner, D. Kiehn, C. & Möller, C. (2003): Protokoll zum Pflichtpraktikum am 17.05.2003: Stillgewässer Tongrube Dorm. - Bremen, Hochschule Bremen (Internationaler Studiengang Technische und Angewandte Biologie), 34. S. + Anhang. Unveröff.
  • Engler, O. & Adam, B. (2014): HDX-Monitoring Wupper, Untersuchung der Wanderung von Fischen. Untersuchungszeitraum vom 31. Oktober 2013 bis 31. Mai 2014. - Kirtorf-Wahlen (Institut für angewandte Ökologie), Gutachten im Auftrag der Bezirksregierung Düsseldorf und des Wupperverbandes, 89 S.
  • FAASCH, H., GUHL, B. & SCHWÄGLER, U. (2000): Gewässergüte 1986-2000 in Südniedersachsen. - Braunschweig (Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft und Küstenschutz, Betriebsstelle Süd), 92 S.
  • Fachgruppe Feldherpetologie & Ichthyofaunistik Rostock beim NABU e.V., Gesellschaft für Naturschutz und Landschaftsökologie e.V., Arbeitsgemeinschaft heimische Wildfische Schwerin e.V. (Hrsg.) (2008): Verbreitungsatlas der Fische, Rundmäuler, Großmuscheln und Großkrebse in Mecklenburg-Vorpommern. - Rangsdorf (Natur & Text in Brandenburg GmbH), 180 S.
  • (*)Faller, M. , Hufgard, H., Schwevers, U., Menzel, H.-J. & Heinze, D. (2013): Doppelschlitzpass Geesthacht: Ergebnisse der fischbiologischen Aufstiegskontrollen. - Artenschutzreport. Heft 31 /2013: 59-64.
  • FINCH, O.-D., BRANDT, T. & SCHNEIDER, J. (2010): Schlammpeitzger (Misgurnus fossilis) und Steinbeißer (Cobitis taenia) in Fließ- und Kleingewässern der westlichen Steinhuder Meer-Niederung, Niedersachsen. - RANA 11: 6-21 [Link]
  • FISCHEREIVERBAND SAAR (Hrsg.) (2001): Fische und Flusskrebse des Saarlandes. 1. Aufl. – Atlantenreihe 1., Dillingen, 111 S.FREYHOF, J. (2004): Liste der Neunaugen und Fische deutscher Binnengewässer. – Internet: <http://unio.igb-berlin.de/abt4/mitarbeiter/freyhof/Checkliste.shtml> (17.05.2005)
  • (*)Fladung, E., Simon, J., Brämick, U., Doering-Arjes, P., Stein, F., Wolf, P., Weichler, F., Kolew, J. & Hannemann, N. (2012): Quantifizierung der Sterblichkeit von Aalen in deutschen Binnengewässern am Beispiel der Havel. Projektabschlussbericht 2012 (FKZ 2807HS036, Projektlaufzeit 2009-12). - Potsdam-Sacrow (Institut für Binnenfischerei e.V.), Gutachten im Auftrage der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE), Bonn. 135 S. Download über die Seite der BLE
  • FREY, K. & SEITZ, N. (2009): Die Fischfauna des Naturschutzgebietes Westliches Hollerland (Leherfeld) in Bremen. - Bachelorthesis, Hochschule Bremen, Internationaler Studiengang Technische und Angewandte Biologie, unveröff., 81 S. + 24 S. Anhang Bachelorthesis 4,16 MB, Anhang 1,71 MB
  • FREYHOF, J. (2009): Rote Liste der im Süßwasser reproduzierenden Neunaugen und Fische (Cyclostomata & Pisces). Fünfte Fassung. - Naturschutz und Biologische Vielfalt (Bundesamt für Naturschutz) 70(1): 291-316.
  • FREYHOF, J. & BROOKS, E. (2011): European Red List of Freshwater Fishes. - Luxembourg: Publications Office of the European Union. 61 p. Download 3,7 MB
  • Freyhof, J. & Brunken, H. (2004): Erste Einschätzung der Verantwortlichkeit Deutschlands für die Erhaltung von Fischarten und Neunaugen des Süßwassers. - Naturschutz und Biologische Vielfalt 8: 133-144.
  • FREYHOF, J. & HUCKSTORF, V. (2006): Conservation and management of aquatic genetic resources: a critical checklist of German freshwater fishes. – Berichte des IGB, Berlin, 2006: 113-126.
  • FREYHOFf, J. & SCHÖTER, C. (2005): The houting Coregonus oxyrinchus(L.) (Salmoniformes: Coregonidae), a globally extinct species from the North Sea basin. - ournal of Fish Biology 67(3): 713–729 Link
  • FROESE, R. & PAULY, D. (eds.) (2006): FishBase. World Wide Web electronic publication. www.fishbase.org, version (03/2006).
  • FÜLLNER, G., PFEIFER, M. & GEISLER, J. (2003): Der Elblachs ist zurück. - Hrsg.: Sächsische Landesanstalt für Landwirtschaft, Dresden. 30 S. Download 1,7 MB mit freundlicher Genehmigung des Sächsischen Landesamtes für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie (Dr. G. Füllner). Hinweis: Aktualisierungen der Broschüre erfolgen primär auf der Webseite des Sächsisches Landesamtes für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie.
  • FÜLLNER, G., PFEIFER, M., SIEG, S. & ZARSKE, A. (1996): Die Fischfauna von Sachsen, Rundmäuler, Fische, Krebse, Geschichte, Verbreitung, Gefährdung, Schutz. – Sächsische Landesanstalt für Landwirtschaft (Hrsg.), Dresden, 166 S.
  • *Fürneisen, O. (2014): Persönliche Nachbetrachtungen zum Fischsterben des Silberkarpfens in der Talsperre Heyda. - Angeln und Naturschutz, Zeitschrift des Verbandes für Angeln und Naturschutz Thüringen e.V. 1/2: 20-21.
  • GAUMERT, D. & KÄMMEREIT, M. (1993): Süßwasserfische in Niedersachsen. – Niedersächsisches Landesamt für Ökologie, Dezernat Binnenfischerei (Hrsg.), Hildesheim, 161 S.
  • GEERAETS, C. & BELPAIRE, C. (2010): The effects of contaminants in European eel: a review. - Ecotoxicology 19: 239–266.
  • GEIGER, M.F. & SCHLIEWEN, U.K. (2010): Gymnocephalus ambriaelacus, a new species of ruffe from Lake Ammersee, southern Germany (Teleostei, Perciformes, Percidae). - Spixiana 33 (1): 119-137. Link zum Artikel
  • Genzel, C.-H. (2011): Web GIS Erweiterung des CMS Joomla! im Kontext der Biodiversität. - Bachelorarbeit Hochschule Bremen, Fakultät Elektrotechnik und Informatik, 107 S.
  • Gertzen, S. (2013): Grundeln im Rheinsystem - Invasive Arten auf dem Vormarsch. - Natur in NRW 2/13: 28-31.
  • Gertzen, S., Fidler, A., Kreische, F., Kwabek, L., Schwamborn, V. & Borcherding, J. (2015): Reproductive strategies of three invasive Gobiidae co-occurring in the Lower Rhine (Germany). - Limnologica 56: 39-48. PDF 
  • GESCHKE, R. & SCHRÖDER, K. (2009): Naturschutzfachliche Begleitung der Räumarbeiten von Teilstrecken des Waldgrabens im Retentionsraum Beekort sowie des Kirchdammgrabens. Dokumentation der Funde gefährdeter, schutzbedürftiger Tier- und Pflanzenarten. - Gutachten im Auftrage des Landkreises Osterholz, Planungs- und Naturschutzamt. Osterholz-Scharmbeck (Planungsbüro BIOS), unveröff., 9 S.
  • GRABHER, G. (2008): Zwei Welsriesen sorgten im Ländle für Aufsehen. - Österreichs Fischerei 61(10): 247-249.
  • *Gratzl, G. (2014): Kormoran (Phalacrocorax carbo) - ein Fallbeispiel aus dem Oberlauf der Thaya. - Österreichs Fischerei 67(2/3): 72-76.
  • GUM, B., GROSS, R. & GEIST, J. (2009): Conservation genetics and management implications for European grayling, Thymallus thymallus: synthesis of phylogeography and population genetics. - Fisheries Management and Ecology 16: 37–51. WILEY ONLINE LIBRARY
  • GUMPINGER, C. & SCHAUER, M. (2008): Natura 2000 Europaschutzgebiet: Mond- und Attersee. - Österreichs Fischerei 61(7): 147-149.
  • GUMPINGER, C., RATSCHAN, C., SCHAUER, M., WANZENBÖCK, J. & ZAUNER, G. (2008): Artenschutzprojekt Kleinfische und Neunaugen in Oberösterreich. Bericht über das Projektjahr 2008. - ohne Ort (TBG - blattfisch, TB Alpenfisch, ezb - TB Zauner), 116 S., unveröff. Link zum Bericht
  • *Haberbosch, R., Hoffmann, R. & Wnuck, H. (2012): Vom Wildfluss zur Wasserstraße - Fischfauna und Fischerei im Mittleren Neckar. Abschlussbericht für den Untersuchungszeitraum 2009-2011. - Im Auftrage des Verbandes für Fischerei und Gewässerschutz Baden-Württemberg, 150 S. Download
  • *Haertl, M., Cerwenka, A.F., Brandner, J., Borcherding, J., Geist, J. & Schiewen, U.K. (2012): First record of Babka gymnotrachelus (Kessler, 1857) from Germany (Teleostei, Gobiidae, Benthophilinae). - Spixiana 35(1): 155-159. PDF
  • *Hartmann, U. & Spratte, S. (2006): Seen - FischArtenKataster Schleswig-Holstein. Süßwasserfische, zehnfüßige Krebse und Großmuscheln in Schleswig-Holstein. Lebensraum Seen und Weiher. - Kiel (Hrsg.: Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume des Landes Schleswig-Holstein), 175 S. PDF
  • Hauer, W. (2007): Fische, Krebse, Muscheln in heimischen Seen und Flüssen. - Graz (Leopold Stocker Verlag), 231 S.
  • *Hauer, W. (2014): Zander oder Wolgazander, das ist hier die Frage? - Österreichs Fischerei 67(1): 23-26.
  • Hauer, W., Haunschmid, R., Keil, F., Sasano, B. & Prinz, H. (2013): Aufzucht der Bachschmerle (Barbatula barbatula) Teil I: Mutterfischhaltung, Laichgewinnung, Schlupf der Larven. - Österreichs Fischerei 66(8/9): 220-232.
  • Heger, D. (2011): Verbreitung von Äsche, Elritze und Aitel in Österreich auf Basis von historischen Fischdaten. - Masterthesis Universität für Bodenkultur (Institut für Hydrobiologie und Gewässermanagement) Wien, 102 S. Download
  • HEIN, M., BIRNBACHER, O. & BRUNKEN, H. (2004): Untersuchungsbericht zur Effizienskontrolle: Auswirkungen von Renaturierungsmaßnahmen auf die Fische und Rundmäuler der Wörpe. - Gutachten im Auftrage der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg. Hochschule Bremen, Internationaler Studiengang Technische und Angewandte Biologie. 28 S. + Anhang download 768 KB
  • *Hempel, M. & Thiel, R. (2013): First records of the round goby Neogobius melanostomus (Pallas, 1814) in the Elbe River, Germany. - BioInvasions Records 2(4): 291–295. Link
  • *Hermens, G. & Keuneke, R. (2012): Herstellung der Durchgängigkeit des Mündungsdeltas der Rur in die Maas. - Wasserwirtschaft 102(7): 83.
  • (*)Herzig-Straschil, B. (1989): Die Entwicklung der Fischfauna des Neusiedler Sees. - Vogelschutz in Österreich 3: 19-22. Download
  • HOFFMANN, A., SCHMIDT, M., LEHMHAUS, B., LANGKAU, M., KÜHLMANN, M., JESSE, M., KLINGER, H., BELTING, K. & WEIMER, P. (2010): Fischschutzmöglichkeiten an Wasserkraftanlagen. – Natur in NRW 4/10: 21-25. download 4,27 MB
  • HONSIG-ERLENBURG, W. (2007): Semling, Hundsbarbe, Barbus sp. (petenyi-Gruppe). Artmonographie. – In: Brunken, H., Brunschön, C., Sperling, M. & Winkler, M.: Digitaler Fischartenatlas von Deutschland und Österreich. Eine ichthyologische Informations- und Kommunikationsplattform. - Hrsg. Gesellschaft für Ichthyologie e.V. World Wide Web electronic publication. www.fischartenatlas.de(at), 13 S.
  • HOT/FZ (2013): Oberösterreich/Imsee: 70-Kilo-Wels überlistet. - Österreichs Fischerei 66(10: 278.
  • HÜBNER, D. (2003): Die Ablaich- und Interstitialphase der Äsche (Thymallus thymallus L.). Grundlagen und Auswirkungen anthropogener Belastungen. - Dissertation Fachbereich Biologie Universität Marburg, 196 S.  Download
  • ICES (International Council for the Exploration of the Sea, Living Resources Committee) (2004): ICES CM 2004/G:09 Ref. ACE, D, I. Report of the Working Group on Fish Ecology, ICES, Copenhagen.
  • ILLNER, R.G. & MEYER, E.I. (2008): Diversität der Fischzönose in der Lippe. - Natur in NRW 3/08: 21-25. Download von Natur in NRW 3/08
  • INGENDAHL, D., BEECK, P., NEMITZ, A., MOLLS, F. & KLINGER, H. (2008): Das Wanderfischprogramm NRW. - Natur in NRW 3/08: 14-16 . Download von Natur in NRW 3/08
  • INGENDAHL, D., KLINGER, H., SCHINDEHÜTTE, K. & SCHULZE-WIEHENBRAUCK, H. (2010): Ist der Europäische Aal noch zu retten? Zur Umsetzung der EG Aal-Verordnung in Nordrhein-Westfalen. - Natur in NRW 2/10: 16-20. Download von Natur in NRW 2/10
  • INGENDAHL, D., STOLF, G., HOLTEGEL, M. & NEMITZ, A. (2010): Aufbau eines Rhein-Sieg-Lachsstammes in Nordrhein-Westfalen. - Fischer & Teichwirt 61(8/10): 308-311.
  • INGENDAHL, D., STOLF, G., HOLTEGEL, M. & NEMITZ, A. (2010): Aufbau eines Rhein-Sieg-Lachsstammes in Nordrhein-Westfalen. - Natur in NRW 3/10: 37-41. Download von Natur in NRW 3/10
  • Ingenieurbüro Floecksmühle, IHS Stuttgart, Hydrotec, Fichtner (2010): Potentialermittlung für den Ausbau der Wasserkraftnutzung in Deutschland als Grundlage für die Entwicklung einer geeigneten Ausbaustrategie. Schlussbericht. - Aachen. Im Auftrage des Bundeminsisteriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit. 183 S. Bericht 3,95 MB
  • INSTITUT FÜR UMWELTSTUDIEN (2000): Nachhaltige Fischerei- Ökologische Auswirkungen von Besatzmaßnahmen. Endbericht. - Kandel (IUS Weibel & Ness GmbH). Im Auftrag von Naturschutzbund Deutschland (NABU), Landesverband Baden-Württemberg, 56 S.
  • IRMER, U., RECHENBERG, B. & KEITZ, V. S. (2006): Künstliche und erheblich veränderte Gewässer. – In: RUMM, P., VON KEITZ, S. & SCHMALHOLZ, M. (Hrsg.) (2006): Handbuch der EU-Wasserrahmenrichtlinie: Inhalte, Neuerungen und Anregungen für die nationale Umsetzung – 2. Auflage, Erich Schmidt Verlag, Berlin. 620 S.
  • IUCN (International Union for Conservation of Nature and Natural Resources) (2006): 2006 IUCN Red List of Threatened Species. <www.iucnredlist.org>. Downloaded on 19 February 2007.
  • JUNGWIRTH, M., HAIDVOGL, G., MOOG, O., MUHAR, S. & SCHMUTZ, S. (2003): Angewandte Fischökologie an Fließgewässern. - Wien (Facultas Verlags- und Buchhandels AG) (= UTB 2113), 547 S.
  • *Kalchhauser, I., Mutzner, P., Hirsch, P.E. & Burkhardt-Holm, P. (2013): Arrival of round goby Neogobius melanostomus (Pallas, 1814) and bighead goby Ponticola kessleri (Günther, 1861) in the High Rhine (Switzerland). - BioInvasions Records 2(1): 79-83. Open Access
  • KAMMERAD, B., ELLERMANN, S., MENKE, J., WÜSTEMANN, O. & ZUPPKE, U. (1997): Die Fischfauna von Sachsen-Anhalt. Verbreitungsatlas. – Ministerium für Raumordnung, Landwirtschaft und Umwelt des Landes Sachsen-Anhalt (Hrsg.), Magdeburg, 180 S.
  • *Keckeis, H. & Sehr, M. (2014): Vorkommen und Verteilung des Hundsfisches (Umbra krameri, Walbaum, 1792) im Fadenbach im Bereich Mannsdorf an der Donau bis Witzelsdorf. - Wissenschaftliche Reihe Nationalpark Donau-Auen, Heft 36. 67 S.
  • KEMPER, J.H. (1995): Role of the three-spined stickleback Gasterosteus aculeatus L. in the food ecology of the spoonbill Platalea leucorodia. - Behaviour 132: 15-16. Link
  • KEMPKES, M., ROSE, U. & BUDESHEIM, F. (2009): PETERS, 1859) in einem thermisch belasteten Gewässer in Deutschland. - Online-Publikation: BrehmSpace – Die Online-Biologie-Plattform (Westarp Wissenschaften) [http://www.brehmspace.net/?q=en/node/371] [download 08.04.10]
  • KLEINLERCHER, G., MUERTH, P., POHL, H. & AHNELT, H. (2008): Welche Stichlingsart kommt in Österreich vor, Gasterosteus aculeatus oder Gasterosteus gymnurus? - Österreichs Fischerei 61(7): 158-161.
  • *Kobler, A., Humblet, Y., Geudens, K. & Eens, M. (2012): Period-dependent sex-biased movement in a polygamous stream fish (Cottus perifretum Freyhof, Kottelat & Nolte, 2005-Actinopterygii, Cottidae) with male parental care. - Hydrobiologia 693: 195-204 [DOI 10.1007/s10750-012-1108-y]
  • Köhler, C. (1991): Untersuchungen zur Fischartengemeinschaft des Rheins mit besonderer Berücksichtigung der intraspezifischen Variabilität; morphometrische Parameter von ausgewählten ubiquitären Arten. - Dissertation, Universität Frankfurt, 209 S.
  • Kornis, M. S., Mercado‐Silva, N. & Vander Zanden, M. J. (2012): Twenty years of invasion: a review of round goby Neogobius melanostomus biology, spread and ecological implications. - Journal of Fish Biology 80(2): 235-285.
  • KORTE, E. (2011): Lebensraum Graben. Pflege und Management. - Vortrag im Rahmen der Fortbildungsveranstaltung Stillgewässer und Gräben, Anlage, Renaturierung und Management, der Naturschutz-Akademie Hessen am 04. Mai 2011 in Wetzlar. Powerpoint-Präsentation, 41 Seiten (download 05.11.11: http://www.na-hessen.de/downloads/11n49stillgewaesserlebensraumgraben.pdf)
  • KOTTELAT, M. & FREYHOF, J. (2007): Handbook of European freshwater fishes. - Kottelat, Cornol, Switzerland and Freyhof, Berlin, xiv + 646 pp.
  • KLINGER, H. (2001): Fische unserer Bäche und Flüsse. Aktuelle Verbreitung, Entwicklungstendenzen, Schutzkonzepte für Fischlebensräume in Nordrhein-Westfalen. – Ministerium für Umwelt und Naturschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen (Hrsg.), Düsseldorf, 200 S.
  • KUHN, M., GASSNER, H., ACHLEITNER, D. & PATZNER, R.A. (2008): Zur Situation des Fischbestandes im Faistenauer Hintersee. - Österreichs Fischerei 61(4): 86-95.
  • LAVES (Hrsg.) (2010): Vollzugshinweise zum Schutz von Fischarten in Niedersachsen. Teil 2: Fischarten des Anhangs II der FFH-Richtlinie und weitere Fischarten mit höchster Priorität für Erhaltungs- und Entwicklungsmaßnahmen - Schlammpeitzger (Misgurnus fossilis). - Niedersächsische Strategie zum Arten- und Biotopschutz, Hannover, 12 S. unveröff.
  • LECHNER, A., SCHLUDERMANN, E., KECKEIS, H., HUMPHRIES, P. & TRITTHART, M. (2010): Jungfischdrift in der österreichischen Donau: Taxonomische Zusammensetzung, Entwicklungsstadien und Driftdichte. - Österreichs Fischerei 63(4): 96-100.
  • Lelek, A. & Buhse, G. (1992): Fische des Rheins. Früher und heute. - Berlin u.a. (Springer), 214 S.
  • LÓPEZ, H.L., A.M. MIQUELARENA & R.C. MENNI (2003): Lista comentada de los peces continentales de la Argentina. - ProBiota - Serie Técnica y Didáctica N° 5, 87 pp. [La Plata, Argentina]
  • (*)Lüderitz, V., Langheinrich, U., Recht, S. & Pozimski, I. (2016): Untersuchung zur Allerrenaturierung bei Wefensleben. - Naturschutz im Land Sachsen-Anhalt 52: 28-44.
  • LÜSCHER, D. (2009): Grundlagen zu einem Förderungskonzept der Äsche an der Birs. - Bachelorarbeit Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften, Studienrichtung Umweltingenieurwesen, 68 S. Download
  • *Manné, S. & Poulet, N. (2008): First record of the western tubenose goby Proterorhinus semilunaris (Heckel, 1837) in France. - Knowledge and Management of Aquatic Ecosystems, 389,03: 1-5. PDF
  • *Marques D.A., Lucek, K., Meier, J.I., Mwaiko, S., Wagner, C.E., Excoffier, L. & Seehausen, O. (2016) Genomics of Rapid Incipient Speciation in Sympatric Threespine Stickleback. - PLoS Genetics 12(2): e1005887. doi:10.1371/journal.pgen.1005887. 34 S.
  • MATHES, J., PLAMBECK, G. & SCHAUMBURG, J. (2005): Die Typisierung der Seen in Deutschland zur Umsetzung der EG-Wasserrahmenrichtlinie. – In: FELD, C., RÖDIGER, S., SOMMERHÄUSER, M. & FRIEDRICH, G. (Hrsg.) (2005): Typologie, Bewertung, Management von Oberflächengewässern: Stand der Forschung zur Umsetzung der EG-Wasserrahmenrichtlinie. – Limnologie aktuell, Band 11, E. Schweizerbart’sche Verlagsbuchhandlung (Nägele u. Obermiller), Stuttgart. 243 S.
  • MATK, M. (2012): Untersuchung zu Schädigungen abwandernder Smolts des Atlantischen Lachses (Salmo salar) nach Passage der Francis-Turbine einer kleinen Wasserkraftanlage am Beispiel der WKA Prossen (Lachsbach). - Dresden (Hrsg.: Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie LfULG), Schriftenreihe des LfULG, Heft 12/2012, 82 S. [nur online verfügbar unter http://www.smul.sachsen.de/lfulg/6447.htm]
  • *Mellin, A. (1990): Die Fischfauna der Großen Luneplate (Niedersachsen, Bremerhaven). - Fischökologie Aktuell 2(1): 26-31.
  • (*)Mellin, A. & Stemmer-Bretthauer, B. (1993): Fischbestand und fischparasitologische Aspekte der fischereilich nicht genutzten Kerspetalsperre. - Artenschutzreport, Jena, Heft 3/1993: 23-29.
  • Meyer, L., Brümmer, I., Brunken, H., Kolster, H. & Mosch, E.C. (2000): Zur Fischfauna von Ilmenauniederung und Winsener Elbmarschen (Niedersachsen) unter besonderer Berücksichtigung von Fischen und Rundmäulern des Anhangs II der FFH-Richtlinie. – Braunschweiger Naturkundliche Schriften, 6(1): 1-38. Link zum Download
  • MEYER, L. & HINRICHS, D. (2000): Microhabitat preferences and movements of the weatherfish, Misgurnus fossilis, in a drainage channel. - Environmental Biology of Fishes 58: 297–306.
  • MEYER, L., KRUSE, S., KOLSTER, H. & BRUNKEN, H. (1998): Die Fischfauna im Einzugsgebiet der mittleren Ilmenau. Fischökologische Untersuchungen zwischen Medingen und Lüneburg. - Fischökologie Aktuell 11(1998): 11-31.
  • MITTERLEHNER, C. (2008): Der Wolgazander in der Donau im Vormarsch. - Österreichs Fischerei 61(4): 100-102.
  • *Möllers, F. (Landessportfischerverband Niedersachsen e.V.) 2014: Neue Fischart für Niedersachsen entdeckt. - Pressemitteilung Landessportfischerverband Niedersachsen e.V. / 17.03.2014
  • *MUGV (Ministerium für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz Land Brandenburg) (2013): Neue Fischart im Nationalpark Unteres Odertal entdeckt. - Pressemitteilung 27.09.2013
  • NEHRING, S., ESSL, F., KLINGENSTEIN, F., NOWACK, C. RABITSCH, W., STÖHR, O., WIESNER, C. & WOLTER, C. (2010): Schwarze Liste invasiver Arten: Kriteriensystem und Schwarze Listen invasiver Fische für Deutschland und für Österreich. Bonn-Bad Godesberg (BfN). BfN-Skripten 285, 185 S. Download 6,2 MB
  • *Nehring, S. & Steinhof, J. (2015): First records of the invasive Amur sleeper, Perccottus glenii Dybowski, 1877 in German freshwaters: a need for realization of effective management measures to stop the invasion. - BioInvasions Records 4(3): 223-232.
  • Nelson, J.S. (2006): Fishes of the World. 4th ed. - Hoboken, New Jersey (John Wiley & Sons), 601 S.
  • NEILSON, M. E. & STEPIEN, C. A. (2009:) Escape from the Ponto-Caspian: evolution and biogeography of an endemic goby species flock (Benthophilinae: Gobiidae: Teleostei). - Mol. Phylogenet. Evol. 52: 84–102.
  • *Neukamm, R. (2009): Die Schwarzmundgrundel erobert den Nord-Ostseekanal. - Online http://www.lsfv-sh.de Download Online LSVF-SH
  • NUSCHEI, P. (2008): Der Huchen - östlich von Wien? - Österreichs Fischerei 61(10): 246-247.
  • OESMANN, S. (2009) Das Fischlarvenaufkommen im Bereich des Sedimentfanges bei Wedel. Eignung einer neuen Fischereimethode zur Untersuchung der lateralen und vertikalen Verteilung von Fischeiern und Fischlarven im Hauptstrom der Tideelbe bei Wedel. – Köthel (limnobios - Büro für Fisch- und Gewässerökologie), Gutachten im Auftrage von Hamburg Port Authority. 46 S. Online verfügbar unter www.kuestendaten.de
  • *Oppel, J. (2016): Seltener Fang im Wattenmeer. Forschern geht Nagelrochen ins Netz. - Weserkurier, 26.02.16: 13.
  • OSPAR (2009a): Background Document for the Common sturgeon - Acipenser sturio. - London (OSPAR Commission), Publication Number: 417/2009, 24 S.
  • OSPAR (2009b): Background Document for for Sea lamprey (Petromyzon marinus). - London (OSPAR Commission), Publication Number: 431/2009, 29 S.
  • PELZ, R. & BRENNER, T. (2000): Fische und Fischerei in Rheinland-Pfalz. Bestandsaufnahme, fischereiliche Nutzung, Fischartenschutz. – Ministerium für Umwelt und Forsten Rheinland-Pfalz (Hrsg.), Mainz, 258 S.
  • PEREA, S., BÖHME, M. ZUPANCIC, P., FREYHOF, J., SANDA, R., ÖZULUG, M., ABDOLI, A. & DOADRIO, I. (2010): Phylogenetic relationships and biogeographical patterns in Circum-Mediterranean subfamily Leuciscinae (Teleostei, Cyprinidae) inferred from both mitochondrial and nuclear data. - Evolutionary Biology 2010, 10:265 (freier Download)
  • *Petrick, G. (1995): Zur Fischfauna des Gülper Sees und der Unteren Havelniederung. - Naturschutz und Landschaftspflege in Brandenburg 1994/95(4): 31-34. Download
  • PETUTSCHNIG, J. & HONSIG-ERLENBURG, W. (1999): Erstnachweis des dreistacheligen Stichlings (Gasterosteus aculeatus) in Kärnten. - Carinthia II, 189./109. Jg.: 259-262. [ ©Naturwissenschaftlicher Verein für Kärnten, Austria, Download unter www.biologiezentrum.at ]
  • PETUTSCHNIG, J., HONSIG-ERLENBURG, W. & PEKNY, R. (2008): Zum aktuellen Flusskrebs- und Fischvorkommen des Warmbaches in Villach. - Carinthia II 198./118. Jahrgang: 95-102.
  • POTTGIESSER, T. & SOMMERHÄUSER, M. (2008): Beschreibung und Bewertung der deutschen Fließgewässertypen – Steckbriefe und Anhang. – Online im WWW unter URL: http://www.wasserblick.net/servlet/is/18727/?lang=de [22.11.2009]
  • Ramler, D., Keckeis, H. & Ahnelt, H. (2014): Gattungsbestimmung bei Embryonal-, Larval- und Juvenilstadien der Barsche (Percidae) und Meergrundeln (Gobiidae) Österreichs. - Österreichs Fischerei 67(11/12): 299-307.
  • RATSCHAN, C., GUMPINGER, C., SCHAUER, M., WANZENBÖCK, J. & ZAUNER, G. (2011): Artenschutzprojekt Kleinfische und Neunaugen in Oberösterreich Teil 2: Balkan-Goldsteinbeißer (Sabanejewia balcanica Karaman, 1922). - Österreichs Fischerei, 64/2011(7): 174-188. Download
  • Ratschan, C. & Zauner, G. (2014): Die Nackthalsgrundel - ein weiteres Neozoon in der oberösterreichischen Donau. - Österreichs Fischerei 67(10): 249.
  • RECHENBERG, J. (2006): Anforderungen an den Schutz des Grundwassers. – In: RUMM P., VON KEITZ S. & SCHMALHOLZ M. (Hrsg.) (2006): Handbuch der EU-Wasserrahmenrichtlinie: Inhalte, Neuerungen und Anregungen für die nationale Umsetzung – 2. Auflage, Erich Schmidt Verlag, Berlin. 620 S.
  • REIMER, G. & ZULKA, K.P. (1994): Ökologische Auswirkungen von Überflutungen auf die Fischfauna der March. - Wiss. Mitt. Niederösterr. Landesmuseum, 8: 191-201.
  • REIMERS, H. C. (2005): Typologie der Küstengewässer der Nord- und Ostsee. – In: FELD, C., RÖDIGER, S., SOMMERHÄUSER, M. & FRIEDRICH, G. (Hrsg.) (2005): Typologie, Bewertung, Management von Oberflächengewässern: Stand der Forschung zur Umsetzung der EG-Wasserrahmenrichtlinie. – Limnologie aktuell, Band 11, E. Schweizerbart’sche Verlagsbuchhandlung (Nägele u. Obermiller), Stuttgart. 243 S.
  • RICHTLINIE 92/43/EWG (1992): „Richtlinie 92/43/EWG des Rates zur Erhaltung der natürlichen Lebensräume sowie der wild lebenden Tiere und Pflanzen“ vom 21. Mai 1992 (ABl. EG Nr. L 206 vom 22.7.1992, S. 7), geändert durch die Beitrittsakte von 1994 (ABl. EG Nr. C 241 vom 29.8.1994, S. 21; ABl EG Nr. L 1 vom 1.1.1995, S. 1), die Richtlinie 97/62/EG vom 27. Oktober 1997 (ABl. EG Nr. L 305 vom 8.11.1997, S. 42) und die Beitrittsakte von 2003 (ABl. EG Nr. L 236 vom 23.9.2003, S. 667-703).SCHAARSCHMIDT, T. & LEMCKE, R. (2004): Quellendarstellungen zur historischen Verbreitung von Fischen und Rundmäulern in Binnengewässern des heutigen Mecklenburg-Vorpommerns. – Mitt. Landesforschungsanstalt Landwirtschaft Fischerei Mecklenburg-Vorpommern, Gülzow 32: 1-261.
  • Riehl, R. & Schulte, E. (1978): Bestimmungsschlüssel der wichtigsten deutschen Süßwasser-Teleosteer anhand ihrer Eier. - Arch.Hydrobiol. 83(2): 200-212. 
  • Ritterbusch, D. (2014): Der Wels in der Elbe - Bestandsentwicklung und Wachstum. - Schriften des Instituts für Binnenfischerei e.V. Potsdam-Sacrow, Bd. 37, 66 S. 
  • Rose, J.D., Arlinghaus, R., Cooke, S.J., Diggles, B.K., Sawynok, W., Stevens, E.D. & Wynne, C.D.L. (2012): Can fish really feel pain? - Fish and Fisheries. doi: 10.1111/faf.12010: 1-37. Online verfügbar: http://onlinelibrary.wiley.com/advanced/search/results
  • Rudolph, P. (2013): Der Schlammpeitzger - eine in Baden-Württemberg vom Aussterben bedrohte Fischart. - Stuttgart (VFG Servive und Verlags GmbH), Hrsg.: Verband für Fischerei und Gewässerschutz in Baden-Württemberg e.V., 48 S. Download
  • (*)Rudolph, P. (2013): Schlammpeitzger (Misgurnus fossilis), Situation im Regierungsbezirk Karlsruhe (Nordbaden), Stand 2013. - Freiburg (Büro LimnoFisch), Gutachten im Auftrage des Verbandes für Gewässerschutz und Fischerei in Baden-Württemberg e.V. (VfG), 60 S. + 13 S. Anhang Download
  • *Šanda, R. & Slavík, O. (2007): New record of the Blue bream (Abramis ballerus) in the Elbe River in the Czech Republic. - Acta Societatis Zoologicae Bohemicae 71: 25-26. Download
  • SCHABETSBERGER, R., ACHLEITNER, D., GASSNER, H., LUGER, M., BRUSCHEK, G., MAYRHOFER, K., FREY, I., SCHACHL, J., DAXNER, H. & FICKER, H. (2010): Die Lahngangseen im Toten Gebirge (Steiermark). - Österreichs Fischerei 63(7): 174-189.
  • SCHEFFEL, H.-J. (2009): Jugendstadien von Fischen. Teil 1: Fischlarven in Binnengewässern Europas beschreibende Literatur bis zum Jahr 2000. - AKFS-aktuell 23/2009: 5-32.
  • SCHEFFEL, H.J. & MARCINIAK, M. (1996): Erstnachweis von larvalen Barben Barbus barbus (Cyprinidae) in der Weser. - DROSERA 96(1): 67-71
  • SCHERNEWSKI, G. (2003): Umsetzung der Wasserrahmenrichtlinie in der Ostsee – GRÜNE LIGA und Aktionskoferenz Nordsee, Tagung „EG-Wasserrahmenrichtlinie und Meeresschutz“ 17.05.2003 in Bremen
  • SCHIRMER, M. (1991): Die Verbreitung der Fische im Land Bremen. – Abh. Naturwiss. Verein Bremen 41: 405-465.
  • *Schmall, B. (2013): Habitatwahl, Laichaktivitäten und Reproduktionserfolg der wiedereingebürgerten Nase im Alterbach (Stadt Salzburg). - Österreichs Fischerei 66(7): 178-192.
  • Schmall, B. (2015): Die Nase im Bundesland Salzburg. Teil 1: Historische Verbreitung und wirtschaftliche Bedeutung. - Österreichs Fischerei 68(11/12): 297-311.
  • Schmidt, B.R. (2013): Transportieren Enten Fische in natürlicherweise fischfreie Amphibienlaichgebiete? - Zeitschrift für Feldherpetologie 20: 137-144. Zusammenfassung
  • Schmidt, T., Schrimpf, A., Wetjen, M. & Schulz, R. (2015): Erfassung und Dokumentation der genetischen Variabilität von Wildpopulationen der Bachforelle (Salmo trutta fario) aus verschiedenen Flussgebietseinheiten in Deutschland. - Abschlussbericht an die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung, Institut für Umweltwissenschaften, Universität Koblenz-Landau, Landau, Deutschland, 93 S.
  • (*)Schneider, J., Hübner, D. & Korte, E. (2012): Funktionskontrolle der Fischaufstiegs- und Fischabstiegshilfen sowie Erfassung der Mortalität bei Turbinendurchgang an der Wasserkraftanlage Kostheim am Main. Endbericht 2012. - Frankfurt am Main (Bürogemeinschaft für fisch- und gewässerökologische Studien - BFS), im Auftrag der WKW Staustufe Kostheim/Main GmbH & Co. KG, 148 S. + Anhang
  • *Scholle, J., Schuchardt, B., Schulze, S. & Veckenstedt, J. (2007): Situation of the smelt (Osmerus eperlanus) in the Ems estuary with regard to the aspects of spawning grounds and recruitment. - Bremen, Gnarrenburg (BIOCONSULT Schuchardt & Scholle GbR); im Auftrage von RWS – Rijksinstituut voor Kust en Zee (RWS – RIKZ), Netherlands (Interreg –Projekt HARBASINS). 100 S. Download 5,45 MB
  • SCHOLLE, J., SCHULZE, S., KURSCH-METZ, P., BILDSTEIN, T. & SCHUCHARDT, B. (2012): Zeitliche und räumliche Verteilung von Fintenlaichprodukten in der Tideelbe bei km 643/640 sowie im Bereich von km 630 bis 680. Eingangsuntersuchung 2011 von Ende April - Anfang Juni 2011. – Bremen, Gnarrenburg (Bioconsult), Gutachten im Auftrage des WSA Hamburg. 78 S. Online verfügbar unter www.kuestendaten.de
  • SCHOLLEMA, P.P. (2011): A safe journey for eel in Wales and England. Quick scan on solutions for safe eel passage at pumping stations and tidal structures in the Somerset region and the tidal Trent region. – Assigned by Environment Agency, UK. Wanningen Water Consult, Haren (The Netherlands), 70 S. Download 5,1 MB
  • Schomaker, C. & Wolter, C. (2014): First record of the round goby Neogobius melanostomus (Pallas, 1814) in the lower River Oder, Germany. - BioInvasions Records 3(3): 185-188.
  • (*)Schütz, C., Hüttemann, S., Funke, N., Jarocinski, W & Theißen, N. (2013): Schlammpeitzger-Monitoring in Nordrhein-Westfalen. - Natur in NRW 1/13: 12-18.
  • SCHULZ, R. & MEYER, L. (1995): Zur Fischfauna strukturarmer innerstädtischer Gewässer am Beispiel des Bürgerparks in Braunschweig. - Braunschw. naturkdl. Schr. 4(4): 755-767.
  • SCHWARK, A., FRANKE, K., ASMUSSEN, M. & DICKHAUT, W. (2005): Fließgewässerrenaturierung heute. Forschung zu Effizienz und Umsetzungspraxis. Abschlussbericht. - Hamburg, Hochschule für angewandte Wissenschaften Hamburg, Fachbereich Bauingenieurwesen (gefördert durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung BMBF), 120 S.  Bericht 8,1 MB
  • *Schweriner Volkszeitung SVZ.de vom 5. September 2013
  • *Seggelke, A. (2015): Die Fischfauna der Flusslandschaft Ochtum in verschiedenen Habitatstrukturen. - Bachelorarbeit Hochschule Bremen (Internationaler Studiengang Technische und Angewandte Biologie), unveröff., 56 S. + Anhang.
  • SOLOMON, D. J. (2010): Eel passage at tidal structures and pumping stations. - Environment Agency, Thames Region. 57 S. Download 8 MB
  • SOMMERHÄUSER, M. (2006): Typisierung und Referenzbedingungen. – In: RUMM, P., VON KEITZ, S. & SCHMALHOLZ, M. (Hrsg.) (2006): Handbuch der EU-Wasserrahmenrichtlinie: Inhalte, Neuerungen und Anregungen für die nationale Umsetzung – 2. Auflage, Erich Schmidt Verlag, Berlin. 620 S.
  • SOMMERHÄUSER, M. & POTTGIESSER, T. (2005): Die Fließgewässertypen Deutschlands als Beitrag zur Umsetzung der EG-Wasserrahmenrichtlinie. – In: FELD, C., RÖDIGER, S., SOMMERHÄUSER, M. & FRIEDRICH, G. (Hrsg.) (2005): Typologie, Bewertung, Management von Oberflächengewässern: Stand der Forschung zur Umsetzung der EG-Wasserrahmenrichtlinie. – Limnologie aktuell, Band 11, E. Schweizerbart’sche Verlagsbuchhandlung (Nägele u. Obermiller), Stuttgart. 243 S.
  • SPERLING, M. (2006): Integration der Fischfauna von Nord- und Ostsee in den „Digitalen Fischartenatlas von Deutschland“. Datenmanagement und Darstellungskonzept von Verbreitungsdaten in der deutschen AWZ. – Bachelorthesis Hochschule Bremen, Internationaler Studiengang für Technische und Angewandte Biologie, 159 S.
  • (*)Speierl, T. (2002): Lebensraum für Fische - Erfolge von Flussrenaturierungen an oberfränkischen Fließgewässern unter besonderer Berücksichtigung der Hasel (Leuciscus leuciscus). - Artenschutzreport, Jena, Heft 12/2002: 29-34.
  • SPINDLER, T. (1997): Fischfauna in Österreich. Ökologie, Gefährdung, Bioindikatoren, Fischerei, Gesetzgebung. – Bd. 87, 2. erw. Auflage. Wien (Hrsg.: Umweltbundesamt).
  • SPINDLER, T. (2006): Lebensraummanagement des Hundsfisch (Umbra krameri) im Unteren Fadenbach. - Wissenschaftliche Reihe Nationalpark Donau-Auen, Heft 11: 24 S.
  • SPRATTE, S. & HARTMANN, U. (1998): Fischartenkataster. Süßwasserfische und Neunaugen in Schleswig-Holstein. – Ministerium für ländliche Räume, Landwirtschaft, Ernährung und Tourismus des Landes Schleswig-Holstein (Hrsg.), Kiel, 183 S.
  • Steinhausen, K.M., Winkler, M., Genzel, C.-H., Vatterrott, H.-R. & Brunken, H. (2012): “Finding Nemo” - Assessment and Visualisation of Biodiversity Data in a Web-based Atlas. - Conference Proceedings of the 26th International Conference on Informatics for Environmental Protection, 29.-31.08.2012 in Dessau. EnviroInfo Dessau 2012, Part 1: Core Application Areas (Shaker Verlag): 225-230.
  • STEINMANN, I. & BLESS, R. (2004): Fische und Rundmäuler der FFH-Richtlinie. – In: PETERSEN, B., ELLWANGER, G., BLESS, R. BOYE, P., SCHRÖDER, E. & SSYMANK, A.: Das europäische Schutzgebietssystem Natura 2000. Ökologie und Verbreitung von Arten der FFH-Richtlinie in Deutschland. Band 2: Wirbeltiere. – Schriftenreihe für Landschaftspflege und Naturschutz, Heft 69/Band 2 (Hrsg.: Bundesamt für Naturschutz Bonn – Bad Godesberg): 199-341.
  • STEMMER, B. (2008): Flussgrundel im Rhein-Gewässersystem. - Natur in NRW 4/08: 57-60. Download von Natur in NRW 4/08
  • *Stühring, H. (2013): Waller vom Ufer. - Fisch & Fang 5/2013: 64-66.
  • SEYFRIED, R., SPEIERL, T. & KLUPP, R. (2011): Zur Situation der Äsche in Oberfranken, Blaue Äschen aus der Wiesent. - Fischer & Teichwirt 62(05): 174-175.
  • THIEL, R. (2008): Erhaltungszustand der Finte in der Elbe. - Vortrag im Rahmen eines Fachgesprächs BSU, Hamburg, 23. September 2008. – Online verfügbar unter http://arsu.de
  • Thiel, R., Winkler, H., Böttcher, U., Dänhardt, A., Fricke, R., George, M., Kloppmann, M., Schaarschmidt, T., Ubl, C. & Vorberg, R. (2013): Rote Liste und Gesamtartenliste der etablierten Fische und Neunaugen (Elasmobranchii, Actinopterygii & Petromyzontida) der marinen Gewässer Deutschlands. – In: Becker, N., Haupt, H., Hofbauer, N., Ludwig, G. & Nehring, S. (Red.): Rote Liste gefährdeter Tiere, Pflanzen und Pilze Deutschlands, Band 2: Meeresorganismen. – Landwirtschaftsverlag, Münster. – Naturschutz und BiologischeVielfalt 70 (2): 11-76.
  • THIEL, R. & MAGATH, V. (2011): Populationsdynamik der diadromen Fischarten Atlantischer Lachs, Meerforelle, Meerneunauge, Flussneunauge und Europäischer Aal. Endbericht. - Hamburg (Universität Hamburg - Biozentrum Grindel & Zoologisches Museum), im Auftrag des Umweltbundesamtes. UBA Texte 76/2011, 112 S. download
  • VELTE, F. (2007): Die Ichthyologische Sammlung des Museums Wiesbaden. - Jb. nass. Ver. Naturkde (Wiesbaden), 128: 43-63.
  • VERREYCKEN, H., GEERAERTS, C., DUVIVIER, C. & BELPAIRE, C. (2010): Present status of the North American Umbra pygmaea (DeKay, 1842) (eastern mudminnow) in Flanders (Belgium) and in Europe. - Aquatic Invasions (2010) Volume 5, Issue 1: 83-96.
  • VILCINSKAS, A. & WOLTER, C. (1993): Fische in Berlin. Verbreitung, Gefährdung, Rote Liste. – Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umweltschutz, Referat Öffentlichkeitsarbeit (Hrsg.), Berlin, 109 S.
  • (*)Von Landwüst, C. (2006): Expansion of Proterorhinus marmoratus (Teleostei, Gobiidae) into the River Moselle (Germany). - Folia Zoologica 55(1): 107-111. PDF
  • VOSER, P. (2002): Äschen und Kormorane – zwei Schutzansprüche im Widerspruch. - Umwelt Aargau Nr. 16: 23-26. Download
  • http://circa.europa.eu/Public/irc/env/wfd/library?l=/framework_directive/guidance_documents&vm=detailed&sb=Title [16.11.2009]
  • http://circa.europa.eu/Public/irc/env/wfd/library?l=/framework_directive/guidance_documents&vm=detailed&sb=Title [16.11.2009]
  • Waterstraat, A. & Wachlin, V. [verändert nach Steinmann & Vischer-Leopold] (2004): Pelecus cultratus (LINNAEUS, 1758) Ziege. - Steckbriefe der in M-V vorkommenden Arten nach Anhang II und IV der FFH-RL (Hrsg.: Landesamt für Umwelt, Naturschutz und Geologie Mecklenburg-Vorpommern) Download
  • Weiler, J. (2014): Artenvielfalt auf dem Rückmarsch. Wie Umweltstress das Leben in Fließgewässern gefährdet. - RUBIN – Wissenschaftsmagazin der RUB (Ruhr-Universität Bochum), Frühjahr 2014: 13-17. PDF
  • *Werner, W. (2014): Lachsfang in der Unteren Hunte in Oldenburg. - Sportfischer in Weser-Ems 64(2): 2.
  • Weserkraftwerk Bremen GmbH & Co. Kg. (2015): 2013, Ergebnisse zum Fischschutz-Monitoring. - Bremen, 6 S.
  • *Weserkraftwerk Bremen GmbH & Co.KG (2015): 2014, Ergebnisse zum Fischschutz-Monitoring. - Bremen, Weserkraftwerk Bremen GmbH & Co.KG, 7 S.
  • Wiesner, C., Wolter, C., Rabitsch, W. & Nehring, S. (2010): Gebietsfremde Fische in Deutschland und Österreich und mögliche Auswirkungen des Klimawandels. - BfN-Skripten 279 (Hrsg.: Bundesamt für Naturschutz BfN, Bonn). 192 S. PDF
  • (*)Winkler, H.M. (2006): Die Fischfauna der südlichen Ostsee. - Meeresangler-Magazin 16: 17-18.
  • Winkler, H.-M., Waterstraat, A., Hamann, N., Schaarschmidt, T., Lemcke, R., Zettler, M.L. (2008): Verbreitungsatlas der Fische, Rundmäuler, Großmuscheln und Großkrebse in Mecklenburg-Vorpommern. - Natur und Text, Rangsdorf: 180 S. [ISBN: 978-3-9810058-5-1]
  • WINKLER, M. (2006): Österreichs Fischfauna im internetbasierten Fischartenatlas. Funktionale, konzeptionelle und inhaltliche Erweiterung des „Digitalen Fischartenatlas von Deutschland“. – Bachelorthesis Hochschule Bremen, Internationaler Studiengang für Technische und Angewandte Biologie, 91 S. + Anhang.
  • WISSMATH, P. (2009): Gibt es die Chiemseerenke Coregonus hoferi oder gibt es sie nicht? - Fischer&Teichwirt 12/09: 443-445.
  • WISSMATH, P. (2010): Schon wieder eine unbekannte Fischart in einem bayerischen See entdeckt? - Fischer&Teichwirt 08/10: 291.
  • WOLFRAM, G. & MIKSCHI, E. (2007), Rote Liste der Fische (Pisces) Österreichs. In ZULKA, K.P.: Rote Listen gefährdeter Tiere Österreichs. Checklisten, Gefährdungsanalyen, Handlungsbedarf. - Grüne Reihe (Hrsg. Lebensministerium) Band 14/2 (Kriechtiere, Lurche, Fische, Nachtfalter, Weichtiere), Böhlau Verlag, Wien: 61-198.
  • WOLLEBÆK, J., HEGGENES, J. & RØED, K. H. (2010): Disentangling stocking introgression and natural migration in brown trout: survival success and recruitment failure in populations with semi-supportive breeding. Freshwater Biology, 55: 2626–2638.
  • (*)Wolter, C. (2004): Umweltatlas Berlin. Fischfauna. - Senatsverwaltung für Stadtentwicklung (Hrsg.), aktualisierte Ausgabe 2004. Online unter http://www.stadtentwicklung.berlin.de [16.03.2011]
  • WRRL (Richtlinie 2000/60/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 23. Oktober 2000 zur Schaffung eines Ordnungsrahmens für Maßnahmen der Gemeinschaft im Bereich der Wasserpolitik) (2000). – Amtsblatt der Europäischen Gemeinschaften L 327 vom 22. Dezember 2000 Online im WWW unter URL: http://www.umwelt.bremen.de/de/detail.php?gsid=bremen179.c.5757.de [29.11.2009]
  • Zauner, G., Ratschan, C. & Mühlbauer, M. (2007): Fischfauna der Donau im östlichen Machland unter besonderer Berücksichtigung der FFHSchutzgüter und ihres Erhaltungszustands; Maßnahmen und Potenzial für Revitalisierungen. - Österreichs Fischerei 60: 194-206. Link
  • Zbinden S., Delarue E. & Hefti D. (2005): Monitoring der Nase (Chondrostoma nasus) in der Schweiz. 1995-2004. Populationen von nationaler Bedeutung. - Mitteilungen zur Fischrei Nr. 82. Bundesamt für Umwelt, Wald und Landschaft, Bern. 65. S. Download
  • Zbinden, S. & Hefti, D. (2000): Monitoring der Nase (Chondrostoma nasus) in der Schweiz. - Herausgeber: Bundesamt für Umwelt, Wald und Landschaft (BUWAL), Mitteilungen zur Fischerei 67, 50 S. Download
  • Zimmermann, C. & Hammer, C. (1999): Biologie des Stöckers in Nordsee und Nordostatlantik. - Informationen für die Fischwirtschaft aus der Fischereiforschung, 46(4): 14-23. PDF (freier Zugang über Aquatic Commons)
  • *Zuppke, U. (2012): Nachweis der Zährte (Vimba vimba) in der Schwarzen Elster. - Naturschutz im Land Sachsen-Anhalt 49: 67-68.
  • Zuppke, U. & Reichhoff, L. (2016): Fische und ihre Habitate in Auenstillgewässern an der Mittelelbe. - Naturschutz im Land Sachsen-Anhalt 52: 45-62.

.